Ich hoffe sehr, ihr haltet noch durch. Die aktuelle Lage ist etwas verwirrend, einerseits die „Lockerungen“, andererseits steigende Viruszahlen.
Wir bleiben vorsichtig, denn Yoga ist mit körperlichem Kontakt verbunden, außerdem sind einige meiner Schülerinnen und Schüler zu den Risikogruppen gehörend.
nun zu den guten Nachrichten:
Ab 15.06.20 möchte ich den Einzelunterricht wieder beginnen
(ein Anfang zunächst bis zu den Sommerferien, und danach natürlich ab 17.08.20 in der neuen Saison).
Ab 17.08.20 startet auch der Gruppenunterricht wieder.
Damit wir uns alle bestmöglichst schützen können, wird es ein paar Neuerungen geben:
1. Auch schon bei leichten Grippe/Erkältungssymptomen zuhause bleiben!
2. Schon im ersten Eingangsbereich werden Jacken, Schirme etc. abgelegt.
3. Kontakte vermeiden, also Abstand halten.
4. Beim Betreten des Yoga Atelier’s zunächst Hände waschen/ desinfizieren (30 Sekunden, mit Seife)
5. Husten/Niesen in die Armbeuge und unter vorgehaltener Hand.
Ich werde mit gutem Beispiel vorangehen.
Für den Gruppenunterricht in der neuen Saison habe ich auch geplant, die Gruppengröße auf maximal 5 Personen zu beschränken. Außerdem möchte ich in der neuen Saison sowohl „geschlossene“ Gruppen (wie gewohnt durchlaufend die ganze Saison, mit langfristigem Übungskonzept) als auch „offene“ Gruppen (welche von allen Schülern und Neuanfängern zusätzlich oder alternativ auch wochenweise gebucht werden können, mit wechselnden Schwerpunkt-Übungskonzepten) anbieten. Nähere Informationen hierzu bekommt ihr rechtzeitig vor Saisonbeginn oder auch gerne auf Anfrage.
In der Zwischenzeit hoffe ich sehr, dass ihr zuhause fleißig weiterübt. Zur Inspiration habe ich für euch ein kurzes Video gedreht: zum Video
Ich freue mich schon auf euch, bis bald
Namaste
Eure Elke Elisabeth Wegmann